Wachstum ist nur durch Ihr Denken limitiert.

Unternehmen müssen wachsen – oder?

Sowohl die Bedeutung als auch die Grenzen des Unternehmenswachstums werden regelmäßig unterschätzt.

„Müssen wir denn immer weiter wachsen?“ fragen sich viele UnternehmerInnen zu Recht. Denn Wachstum verursacht Stress. Nicht nur, dass immer mehr und immer schneller abgewickelt werden muss, sondern auch dadurch, dass gerade die Führungsebene immer größere Entscheidungen, diese schneller und bei Vorliegen von zunehmend ungenaueren Informationen treffen muss.

Die gewohnte Sicherheit des Kleinunternehmens geht verloren. Die Unsicherheit eines scheinbar nicht mehr beherrschbaren Teams gewinnt die Oberhand.

Raus aus der One-Man-Show – aber sicher!

Das Ziel meines Angebotes ist es, Ihnen einen Weg zu zeigen, wie Sie vom Kleinunternehmen, von Freiberuflerdasein oder der selbst und ständig arbeitenden Selbständigenexistenz befreien können, ein Unternehmen aufbauen und die Kontrolle behalten oder wiedererhalten können.

Sie werden lernen, wie Sie führen, wie Sie sich dem Wandel stellen und wie Sie Sicherheit durch Fangnetze, Geländer und Sicherheitsseile aufbauen und so wachsen können, ohne das Risiko eines tiefen Absturzes in Kauf nehmen zu müssen.

Zur eingangs gestellten Frage: „Muss ich denn immer weiter wachsen?“ möchte ich hier auch noch eingehen und diese ganz klar beantworten: Ja. Und je früher Sie starten, desto besser.

Schreibe einen Kommentar